Krak Chocolade Don Moises

Krak Chocolade Mexico Soconusco Don Moisés 70%

Verkäufer
Krak Chocolade
Normaler Preis
SFr. 11.50
Sonderpreis
SFr. 11.50
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In Cacahoatán, was so viel wie "Ort des Kakaos" bedeutet, legte der andalusische Einwanderer Moisés Mugüerza Gutiérrez, Anfang des 20. Jahrhunderts eine Plantage an. Er nannte sie: Finca La Rioja. Don Moisés pflanzte hier Kaffee und verschiedene Criollo- Kakaosorten an. Diese hatte er im Süden Mexikos, Belize und in Guatemala gesammelt und entwickelte sie weiter in seiner Baumschule. Durch die Agrarreformpolitik nach der mexikanischen Revolution wurde leider ein Grossteil der Plantagen und Baumschulen von Don Moisés, enteignet.  Knapp 100 Jahre später kehrte der Enkel von Don Moisés zurück und übernahm das Kultur und Kakao-Erbe seines Großvaters.

Diese dunkle Schokoladentafel sieht, aufgrund der verwendeten seltenen Criollo-Kakaobohnen, wie eine Milchschokolade aus. Auch der Geschmack ist sehr zart und überhaupt nicht bitter. 

Herkunft Hersteller: Ermelo, Niederlande

Single Origin Kakaobohnen: Soconusco, Mexico

Kakaobohne: seltene Criollo Kakaobohne

Ernte: 2018

Geschmacksnoten: Herb, Sahnetoffee, schwarze Johanisbeere, leichte Oliven und Holznoten. Sehr mild im Gesamtgeschmack

Zutaten: Kakaobohnen und Rohrzucker

 

limitierte Edition


Kakaoanteil: 70% 


80g

 Vegan, Glutenfrei, 2 Zutaten