Kollektion: Garçoa

Fränzi and Eva Garcoa

Garçoa ist einer von drei Bean to Bar Schokoladenhersteller in Zürich, und gehört zu den einzigen beiden Schweizer Schokoladenhersteller die eine Auszeichnung an der europäischen Bean to Bar Meisterschaft des International Chocolate Awards 2018 gewonnen haben.

Garçoa liest den Kakao mit der Hand aus, und die einzelnen Prozessschritte Rösten, Aufbrechen und Mahlen werden in kleinen Chargen durchgeführt. Auch der Guss in die im tollen Design aussehenden Schokoladentafeln und das Verpacken passiert manuell. Alles wird nur sehr minimal verarbeitet, um die originalen Geschmacksnoten der einzelnen Kakaobohne besser hervorzubringen. Zudem werden für alle Tafeln nur zwei Zutaten verwendet – Kakaobohnen und Zucker. Absolut keine Zusatzstoffe, nicht einmal Kakaobutter.

The Chulucanas Schokoladetafel mit Kakao aus Peru verwendet die seltene Porcelana Bohne, die sogar bei 85% der Tafel immer noch eine helle Farbe verleiht. Der Geschmack ist sehr komplex, mit starken und würzigen Noten von Früchten.

Die Tafel mit Kakao aus Idukki, Indien, ist einfacher im Geschmack. Fränzi, die Besitzerin von Garçoa, ist von der Herkunft der Bohne, der hohen Qualität, der unterschwelligen Geschmacksnoten begeistert. Sie schwärmt auch davon, wie kleine Landwirtschaftsbetriebe in Indien einen komplexen Waldfeldbau mit Kakao, Kaffee, Zimt, Bananen, Kardamom, Pfeffer und anderen tropischen Früchten unterhalten. Neben der besseren Biodiversität gibt dies auch stabilere Einkünfte für die Landwirte, die nicht nur vom Preis eines einzigen Agrarproduktes abhängen.

Lese mehr dazu auf diesem Blogbeitrag...

3 Produkte
  • Garçoa Sronko 75%
    Normaler Preis
    SFr. 10.50
    Sonderpreis
    SFr. 10.50
  • Garçoa Idukki 78%
    Normaler Preis
    SFr. 10.50
    Sonderpreis
    SFr. 10.50
  • Garçoa Chulucanas Peru 75%
    Normaler Preis
    SFr. 10.50
    Sonderpreis
    SFr. 10.50