6. Dezember 22 - Kakao und Agroforstwirtschaft

6. Dezember 22 - Kakao und Agroforstwirtschaft

Im Laden müssen wir uns zwischen weisser, dunkler oder Milchschokolade entscheiden. Dabei gibt es mindestens 10 genetisch unterschiedliche Kakaosorten und unzählige Untersorten. Jede von ihnen ist geschmacklich eindeutig zu erkennen. Wie können wir aber erkennen ob der Kakao in einer ökologisch sinnvollen Art angebaut wurde, die die Biodiversität fördert und nicht zu der rampanten Abholzung beigetragen hat?

  • Besuch im Botanischen Garten: Gemeinsam besichtigen wir einen echten Kakaobaum und erfahren einiges über dessen Eigenarten. Woher kommt Kakao? Wie wurde er durch die Evolution verändert, und wie verbreitete er sich über alle Kontinente?
  • Welche Projekte sind in Bezug auf Agroforstwirschaft weltweit führend? Wie können wir diese erkennen, fördern und unterstützen?
  • Degustation: Wir probieren Schokolade mit Kakao aus aller Welt. Wie wird Schokolade von Profis degustiert und wie kann die Geschmackskomplexität von Gourmetkakao beschrieben werden?

Wann: 6. Dezember 2022 19:00

Wo:
Botanischer Garten Zürich der Universität Zürich
Zollikerstrasse 107
8008 Zürich

Anmeldung: andrea@thesmallbatchproject.ch